Veg. Rezepte

Ich habe vor einiger Zeit beschlossen, aus ethischen Gründen auf Fleisch zu verzichten. Da es sich um einen sehr bewussten Schritt gehandelt hat, konnte ich – obwohl ich früher ein richtiger „Fleischtiger“ gewesen bin – problemlos meine Essgewohnheiten umstellen. Und das beste daran: Ich habe keinen Gusto auf Fleisch/Fisch und es geht mir überhaupt nicht ab. Durch die bewusste, fleischlose Ernährung dürfte ich auch ein paar Kilo überflüssiges Gewicht verloren haben – aber da ich nicht aus figurtechnischen Gründen Diät halte, sondern aus Idealismus keine Tiere mehr esse (und dazu gehören nun mal auch Fische!) ist das für mich nur eine praktische Nebenerscheinung.

Als Pranic Energy Healing Instruktorin und Anwenderin ist es meine Verantwortung, mich um mein eigenes Energiefeld zu kümmern. Um dieses möglichst sauber zu halten ist es meine (selbst auferlegte) Pflicht, nicht zu rauchen (hab ich zum Glück nie) und kein Fleisch bzw. keinen Fisch zu essen.

Damit möchte ich nicht suggerieren, dass nur Vegetarier Energiearbeit machen dürfen. Auch Fleischesser können und sollen Pranic Energy Healing ausüben! Aber für mich persönlich ist eine vegetarische Ernährung (zur Zeit?)  der richtige Lebensweg, vor allem um auch meine spirituelle Entwicklung zu beschleunigen.

In diesem Sinne lautet eines meiner liebsten Filmzitate:

Wenn ich in meinem Leben etwas ändern möchte, muss ich mich zuerst selber ändern. Fische sind Freunde – KEIN Futter!

Zitat von den Haien aus deim Disney Pixar Film: Findet Nemo

Ein paar Hinweise zu den Rezepten, die nach und nach in diesem Blog erscheinen werden und mehr Spaß in die fleischlose Küche bringen sollen:

Ich bin leidenschaftliche Hobbyköchin, experimentiere gerne und koche sehr oft nach Gefühl. Daher kann ich manchmal keine genauen Mengenangeben machen. Auch mit Nährwertangaben/Zeitangaben kann ich leider nicht dienen. Die auf unserer Seite veröffentlichten Rezepte sind jedoch alle von mir gekocht worden und sollen zeigen, dass vegetarische Ernährung nicht weniger variantenreich als „normale“ Küche ist, und dass sich diese auch problemlos im Alltag – auch mit fleischessenden Familienmitgliedern – umsetzen lassen kann.

Selbstverständlich freue ich mich über Feedback – gerne kann ein Kommentar zu den vegetarischen/veganen Rezepten hinterlassen werden!

Also dann, lasst uns die Kochlöffel gemeinsam schwingen!

Viel Spaß beim Kochen wünscht Euch

Angela

PS: Die Fotos bei den einzelnen Rezepten sind keine geschönten Studioaufnahmen, sondern Handy-Schnappschüsse 😉

Comments are closed.