Home

Herzlich Willkommen auf Prana-Austria.at!

Es freut uns, dass Ihr Weg Sie zu uns geführt hat. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die wundervolle Welt von Pranic Energy Healing, Energetik und Meditation.

Was ist Prana?

Prana ist ein Sanskritwort und bedeutet „Universelle Lebensenergie“. Dieser Begriff wird in den verschiedensten Kulturen verwendet, z.B. „Qi“ im Chinesischen, „Ki“ im Japanischen (Teil von Reiki)

Wofür brauche ich Prana?

Ohne Lebensenergie ist Leben nicht möglich. Wir nehmen ständig frisches Prana auf und geben verbrauchte Energie wieder ab. Je besser die Energie in unserem (Energie-)Körper fließt, desto vitaler fühlen wir uns. Energie wird daher ständig benötigt, um Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten. Prana ist gewissermaßen der „Treibstoff“ unserer Selbstheilung.

Was bringt mir eine Pranic Energy Anwendung?

Durch das energetische „Abtasten“ wird der energetische IST-Zustand erfühlt und festgestellt, ob im Energiefeld oder den Energiezentren Disbalancen herrschen. Diese werden in weiterer Folge beseitigt, und frische, vitale Lebenskraft (=Prana) wird auf den betroffenen Bereich übertragen. Dadurch wird die Selbstheilungskraft im Körper aktiviert. Eine Pranic Energy Healing Awendung findet immer OHNE Berührung statt.

  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • harmonisiert das Energiefeld des Körpers
  • unterstützt den Körper in der Regeneration
  • wirkt entspannend und schenkt innere Ruhe
  • hilft loszulassen und neue Energie zu tanken

Weitere Informationen und Adressen finden Sie hier.

Wer kann Pranic Energy Healing erlernen?

Für das Erlernen von Pranic Energy Healing gibt es keinerlei Voraussetzung. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es sowohl für Personen, die noch keine Ausbildungen im Bereich der Energetik haben, als auch für Masseure/Masseurinnen, KrankenpflegerInnen, PsychologInnen und ÄrztInnen eine wunderbare Ergänzung darstellt. JEDER der diese umfangreiche Technik der energetischen Arbeit erlernen möchte, ist herzlich willkommen.

  • zur Selbst-Anwendung
  • als energetische „Erste Hilfe“ in der Familie und im Bekanntenkreis
  • als ergänzende Methode z.B. für Masseure, um auch energetische Blockaden entfernen zu können
  • zur Anwendung bei Tieren
  • als neuen Beruf
  • zur eigenen persönlichen Weiterentwicklung

Welche Ausbildungsstufen gibt es?

Nach diesen 3 Modulen ist der Grundstock der energtischen Arbeit gelegt, für die Ausbildung zum „Certified Pranic Energy Practitioner“ sind noch die Zertifizierung und eine schriftliche und mündliche Abschlussarbeit notwendig.

Welche Seminare & Workshops werden noch angeboten?

Worauf möchten wir Sie noch aufmerksam machen?

Pranic Energy Healing hat keinesfalls die Absicht, die Schulmedizin oder andere Therapien zu ersetzen, sondern sie sinnvol zu ergänzen. Prana Anwender stellen keine medizinischen Diagnosen und greifen nicht in verordnete Medikationen und/oder medizinischen Behandlungen ein.